Historie

 Neuigkeiten
  • Lasst euch unseren Saisonstart im März 2020 nicht entgehen, es wird wie immer ein spektakel
  • Wir veranstalten Ende März wieder unserer Military Cup, wer noch teilnehmen möchte sollte sich beeilen sich anzumelden

Historie

Gotchaspielfeld Süd ein Mythos der immer weiter lebt…

Bereits in den 90ern hatte unser Owner, Mark Wightman eine Vision eines großen Spielfeldes gestartet in Greding mit dem Paintburger Hill. Leider war die Zeit für kommerziellen Paintball in Deutschland noch nicht reif und so wurde das Spielfeld vor dem bayrischen Verwaltungsgericht geschlossen.

Da Mark nicht umsonst zu den Pionieren unseres Sportes zählt, zog er 2001 mit Sack und Pack kurzer Hand nach Tschechien, an die deutsche Grenze Waidhaus in ein ehemaliges Pfadfinder Camp in Bonetice.

Bereits hier bestach das Gotchaspielfeld durch seine Größe und Vielfältigkeit. Schon nach der ersten Saison wurde das Gelände zu klein, der Andrang war riesengroß, zumindest dachten wir das damals. Doch was danach kam, konnte zu diesem Zeitpunkt keiner ahnen.

Ein Gelände war schnell gefunden ein altes Militärgelände, jetziges Industriegebiet nähe Vysocany. Hier entstand eine echte Pilgerstätte des Paintball, groß, größer, Gotchaspielfeld! Jahr für Jahr wurde die Anlage erweitert, bis sie schließlich zu dem wurde, was es immer noch ist: Europas größtes Paintball Spielfeld.

Seit 2008 in Tschechien UND Polen!

Woher kam dieser Erfolg, natürlich durch die Begeisterung dieses neuen Sportes. Etwas, das noch nicht jeder gemacht hatte, den Spaß am Spiel doch auch letzten Endes die Gemeinschaft, die sich über die Jahre gebildet hat: „Unsere kleine, große Gotchaspielfeld Family!“ Jeder fühlt sich sofort integriert und mitgenommen, so wie es eben sein sollte.

Und wir sind noch nicht am Ende, die Geschichte wird weitergeschrieben, wir haben noch viel vor in den nächsten Jahren, um Jahr für Jahr aufs Neue für euch attraktiv als Ausflugsziel zu bleiben.

Hotline: +49 151 47249229